WAS IST KLINISCHE- UND GESUNDHEITSPSYCHOLOGIE?

 

 

Die klinische Psychologie gilt als Teildisziplin der angewandten Psychologie. Ursprünglich handelte es sich um die psychologischen Methoden der Diagnostik und Therapie im Rahmen der Klinik bzw. der Krankenhausbehandlung.

Die Beschäftigung mit psychischen Störungen ist nur ein Teilgebiet der klinischen Psychologie. Sie umfasst Behandlungsmethoden und Systeme zur Klassifikation/ Diagnose psychischer Störungen (ICD-10 und DSM 5). Zudem überschneidet sie sich vielfach mit anderen Teilgebieten der Psychologie & Psychiatrie.

Die Klinische Psychologie überschneidet sich zudem mit der Gesundheitspsychologie, die sich vorwiegend mit Fragen wirksamer Prävention und Rehabilitation gesundheitsförderlichem Verhalten (in Bezug auf psychischen Gesundheit) und den sozialen Faktoren von Krankheit und Stress beschäftigt (z.B. Raucherentwöhnung, Gewichtsreduktion etc.).

 

 

Mein Angebot umfasst insbesondere folgende Problembereiche:

  • seelische Belastungen/ Lebenskrisen
  • Beziehungskrisen/ Paarkonflikte
  • Stress und Burn-out/ Überforderung im beruflichen oder privaten Bereich
  • Depressionen/ depressive Phasen
  • Angstzustände
  • Zwänge
  • Persönlichkeitsstörungen
  • psychosomatische Beschwerden
  • Raucherentwöhnung
  • Unterstützung bei der Gewichtsreduktion